Perfektes Reiseflugzeug für Freizeit und die Flugschule

SERIENAUSSTATTUNG:

  • Steuerhorn – gelenkt
  • Wichtige Bedienelemente am Steuerhorn
  • Elektrische Klappensteuerung am Gashebel

KOMFORT STANDARD:  

  • Klappbare Mittelarmlehne
  • Direkt gesteuertes Bugrad
  • Rotax 912 ULS 100 PS
  • Elektrische Öl-Vorheizung für ROTAX
  • Propeller Woodcomp Propulse 3 Blatt (am Boden einstellbar)
  • hydraulische Scheibenbremse mit Feststellbremse
  • Instrumentenpanel Standard hellgrau
  • elektrische Höhenrudertrimmung mit LED-Anzeige, Bedienung am Steuerrad
  • elektrische Landeklappen mit Vorwählautomatik
  • Verzurrösen an beiden Tragflächen
  • Große Heckfenster für gute Rundumsicht
  • 2 Flächentanks (2x 55 l) mit Sichtfenster für Kraftstoffstand
  • Lackierung weiß
  • abschließbare Kabinentüren und Tankverschlüsse
  • Avionik: Höhenmesser, Variometer, Fahrtmesser, Kompass, Libelle
  • Motorelektrik: Drehzahlmesser mit Betriebsstundenzähler, Öldruckanzeige,
  • Öltemperaturanzeige, Wassertemperaturanzeige
  • Kabinendach Innenverkleidung
  • Mittelarmlehne mit Ablage
  • Steuerhorn mit Push to Talk (PTT)
  • Zentrale Steuerkonsole Gas- und Bremsehebel
  • Rettungsgerät

FUNKTIONALITÄT:

  • Stoßdämpfer vorne
  • Bequemes Einsteigen
  • Übersichtliche Anordnung im Cockpit
  • Geräumiger Innenraum

LUGEIGENSCHAFTEN:

  • Hervorragende Langsamflugeigenschaften
  • Kurze Startstrecke
  • Maximale Steigleistung: 5 m/s
  • Maximale Reisegeschwindigkeit: 220 km/h
  • Klappenstellungen: 0 ° , 15 °, 30 ° und 40 °
  • Überziehgeschwindigkeit: 72 km/h

 

 

 

 

 

 

LEGEND 600 UL BESCHREIBUNG:

Die Schalen-Rumpfstruktur sind aus Kohlefaser und Carbon zusammengesetzt. Die Flügel sind einholmig in Sandwich Struktur. Die Türen an den Rumpfseiten öffnen sich nach vorne. Ausgerüstet mit Fowler Klappen und Doppelsteuerung (Steuerhorn). Die Kraftübertragung zu Seitenruder erfolgt über Steuerseile, zu Höhen- und Querruder über Gestänge. Eine zentrale Kontrolle in der Mittelkonsole dient zu Steuerung des Motors, der Bremsen, der Parkbremse und der Start- und Landeklappen. Die Legend 600 verfügt über ein Dreibeinfahrwerk, gesteuert über das Bugrad. Die Kraftstofftanks sind links und rechts in den Tragflächen untergebracht.